menu

Senkerosion

Senkerodieren auf bahngesteuerten 5-Achsen-Maschinen

Senkerosion ermöglicht durch überlagerte Bewegung in allen Achsen, vielfältige Formen zu erzeugen, wie sie zum Teil mit keinem anderen Bearbeitungssystem erreicht werden können.

Bei der Senkerosion an unseren bahngesteuerten Fünf-Achsen-Maschinen wird Kupfer, Wolframkupfer und Graphit als Elektrodenmaterial eingesetzt. Dieses dringt durch Funkenbildung in das Werkstück ein und bildet so eine Negativform. Dabei befindet sich das Werkstück in einem Bad aus Dielektrikum (Öl unterschiedlicher Viskosität, je nach Anwendung), welches durch die Entladung ionisiert wird.

Der bewegliche Maschinenkopf führt die Bewegung in der Z-Achse und die Rotation in der C-Achse aus, der Tisch führt die Bewegungen in der X- Y-Achse aus. Durch diese Bewegungen und eine optional einsetzbare Drehachse ist das Verfahren für alle erdenklichen Formkonturen und für die Bearbeitung von schwer zerspanbaren Materialien bestens geeignet.

Maschinenpark:

  • 3x GF Machining Solutions Form 400
  • 1x GF Machining Solutions Form 1000
  • 1x GF Machining Solutions Form 3000
  • 2x Agie Hyperspark HS
  • 1x Agie Spirit 4
  • 1x Agie Spirit 2

Maximale Arbeitsräume und Verfahrwege unserer Senkerodiermaschinen:

Werkstück:

  • Länge x Breite bis 1380 x 1100 mm
  • Höhe bis 450 mm
  • Gewicht bis 2000 kg

 Formgebung:

  • Maximale Verfahrwege x, y, z 700 x 500 x 500 mm
  • Über 360° stufenlos gesteuerte C-Achse
  • Rundtisch als zusätzliche A-Achse

Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne.
06192 - 99 45 0 oder info(at)cfk-online.de